Schwanger – und jetzt?

Schwanger - und jetzt?

Die Beziehung zum Partner und zur Familie, die schulische und berufliche Entwicklung, die materielle Basis, die ganze eigene Existenz: die Lebensplanung von Frauen - und Männern - scheint manchmal ins Wanken zu geraten, wenn eine Frau erfährt, dass sie unverhofft schwanger geworden ist. So wächst unter Umständen rasch der Gedanke, dass nur ein Schwangerschaftsabbruch die Probleme aus der Welt schaffen könnte.

In dieser Situation ist ein kompetenter, unabhängiger und einfühlsamer Gesprächspartner wichtig, mit dem Sie Ihre Lage besprechen und Perspektiven für sich selbst und das Kind überlegen können. Dies ist eine wichtige Voraussetzung für zukunftsfähige Entscheidungen.

esperanza berät, begleitet und unterstützt Sie, Ihren Partner und Ihre Familie vor, während und nach einer Schwangerschaft mit individueller Beratung, wichtigen Informationen, Einzel-, Paar- oder Familiengesprächen zur Lösung von Not- und Konfliktsituationen und vielfältigen konkreten Hilfen. Im Vordergrund steht dabei die Suche nach Lösungen für Ihre persönliche Zukunft und die Ihrer Familie. Gemeinsam mit Ihnen planen wir konkrete Schritte.

Wir beraten unabhängig von Konfession und Nationalität und sind zur Verschwiegenheit verpflichtet.

Wir kooperieren mit sozialen Einrichtungen wie Betreuungseinrichtungen für Kinder, der Schuldnerberatung, der Ausländerberatung, der Behindertenhilfe u.a.

Wir haben vielfältige Kontakte zu Ärzten, Hebammen und medizinischen Einrichtungen. Psycholog/innen, Gynäkolog/innen, Jurist/innen, und Seelsorger/innen verstärken unsere Teams oft ehrenamtlich und bringen ihr Wissen ein.

Die für einen Abbruch notwendige Bescheinigung über die Durchführung der Beratung stellen wir nicht aus.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf - kostenlos und anonym