(Zu) starke Gefühle

Du hast Ängste oder fühlst dich unsicher?

Du wirst durch deine Gefühle geradezu überollt?

Du fühlst dich einsam?

Du fühlst dich leer oder lustlos?

Du fühlst dich nicht "normal"?

Du bist oft gereizt oder aggressiv?

Manchmal erleben wir Gefühle sehr intensiv.  Über Gefühle zu sprechen fällt uns oft schwer. Manchmal wissen wir gar nicht genau, was mit uns genau los ist. Und manchmal haben wir auch widersprücliche Gefühle. Unsere Gefühle können sich über den Körper ausdrücken und unser Verhalten stark beeinflussen. Wenn wir Gefühle unterdrücken, vielleicht weil wir gerade keine andere Möglichkeit haben, kann dies Auswirkungen haben, die uns schaden können.

Du kannst mit uns sprechen, z.B. über:

  • deinen Umgang mit Gefühlen (z.B. mit Stress)
  • deinen Einfluss von Gefühlen auf dein Verhalten, z. B.
    • aggressives Verhalten gegenüber anderen
    • selbstverletzendes Verhalten (z.B. Ritzen)
  • starke Gefühle, wie beispielsweise:
    • deine Ängste und Unsicherheiten
    • Selbstbewusstseinsprobleme
    • Panik, Panikattacken
    • Trauer
    • Wut, Hass
    • Scham
    • Lustlosigkeit und Demotivation
    • Liebe und  Liebeskummer
    • Einsamkeit
    • Eifersucht
    • Druck, Stress

Angst und Panik

„Die Angst ist eine Kraft“. Angst soll uns vor Gefahren warnen – das ist sehr sinnvoll. Was aber ist, wenn man die Angst als eine Grundhaltung entwickelt, sich zurückzieht, kein Vertrauen hat, dass andere Menschen einen mögen und unterstützen?
Dann hilft Beratung…

So erreichst du uns:

Anfragen für Beratungenstermine:

Unsere Beratungsmöglichkeiten im Netz (Kostenlos Anonym Vertraulich):

Öffnungszeiten der Jugendberatung und Anfahrt:

Montag - Donnerstag    9.00 - 17.30 Uhr
Freitag    9.00 - 14.00 Uhr

Gesprächstermine sind auch außerhalb dieser Zeiten möglich.

Anfahrt:
Rheinbahn Linie 707 und 705: Haltestelle Spichernplatz

Die Jugendberatung
Ulmenstraße 75
in 40476 Düsseldorf