Projekt Phönix Plus

Phönix-Logo

für Kinder, Jugendliche und Familien mit einem psychisch erkrankten oder suchterkrankten Elternteil im Rhein-Erft-Kreis.

Wir unterstützen betroffene Familien, in schwierigen Lebenslagen zu wachsen wie der Feuervogel Phönix und Chancen zu entdecken!

Aktuelles

Für Eltern

Wir sind Ansprechpartner für Ihre Fragen und Sorgen, beraten vertraulich und kostenlos in Eltern-, Familien- und Einzelgesprächen.

  • Welche Hilfen brauchen Sie und Ihre Kinder?
  • Was kann meine Familie und mich entlasten?
  • Wie können wir in der Familie über die Erkrankung und die Belastungen reden?

…, damit Erziehung und Familienleben wieder gut gelingen.

Auf Ihren Wunsch hin arbeiten wir im Netzwerk und vermitteln passende Hilfen.

Für Kinder und Jugendliche

Wir kennen viele Familien, in denen Erkrankungen Angst machen. Wir sprechen vertraulich mit Dir …

  • in Einzelgesprächen
  • in Familiengesprächen
  • in unserem Gruppenangebot – der „Phönixgruppe“

Für Fachleute

  • Wir beraten Fachleute, die mit betroffenen Familien arbeiten.
  • Wir beraten auch dann, wenn es noch unsicher ist, ob eine Erkrankung vorliegt.

Arbeit im Netzwerk

  • Wir arbeiten im Rhein-Erft-Kreis im Netzwerk "Starke Kinder im Schatten" mit vielen anderen Institutionen aus Jugendhilfe und Gesundheitswesen aktuell an der Erstellung eines Leitfadens, der die systemübergreifende Zusammenarbeit verbessert.
  • Unsere Projektarbeit der „Chance for Kids“- Projekte wird durch das IKJ Institut für Kinder- und Jugendhilfe GmbH in Mainz wissenschaftlich begleitet und evaluiert.
  • Regional und auf Bistumsebene sind wir in verschiedenen Arbeitskreisen aktiv.
  • Für Nachfragen und Anregungen zu unserem Projekt stehen wir gerne zur Verfügung.

Finanzierung

 

Unser Plus (im Projektnamen): Wir kooperieren, damit Sie die notwendige Hilfe erhalten.

Ansprechpartner Projekt Phönix Plus

Ansprechpartner (im Foto von links nach rechts)

Volker Heck – Familienberatung

Franziska Graw-Czurda – Familienberatung

Udo Richartz – Psychosoziale Beratung

Beteiligte sind

Nach oben