Filme zu unseren Beratungsthemen


Familienberatung

Guter Start ins Leben – Frühe Hilfen der Familienberatungsstellen

Das Zusammenleben mit Babys und Kleinkindern ist ein großes Glück…und kann zugleich auch zu einer großen Belastung werden, wenn es dem Kind und den Eltern nicht gut geht. Die Familienberatungsstellen bieten Hilfen für einen guten Start ins Leben und fördern die Entwicklung von Kindern und Eltern.

Lebensleistung Familie

Familien haben viele Aufgaben und erbringen eine große Lebensleistung im Zusammenleben und in der Erziehung. Familien verdienen Anerkennung dafür. Die Erziehungs- und Familienberatungsstellen unterstützen die Familien bei Ihrer „Lebensleistung“.


Jugendberatung

Einsamkeit

Jugendliche brauchen den Kontakt mit anderen Gleichaltrigen. Zugehörig sein ist auf jeden Fall wichtig. Eine eigene Meinung haben auch. Was tun, wenn man sich alleine fühlt und nicht recht weiter weiß…Beratung hilft.

Angst

„Die Angst ist eine Kraft“. Angst soll uns vor Gefahren warnen – das ist sehr sinnvoll. Was aber ist, wenn man die Angst als eine Grundhaltung entwickelt, sich zurückzieht, kein Vertrauen hat, dass andere Menschen einen mögen und unterstützen?
Dann hilft Beratung…

Identität

Wer bin ich,
was will ich,
wo will ich hin...???

Krise

Stress - von allen seiten - es bricht über dich herein - ...
... Ausweg finden.

Chat

Handy, iPad, EBook,

Facebook, Whatsapp, GMX - Chat...

Wir chatten gern - mit dir!


Familien in besonderen Lebenssituationen

„Was ist bloß zu Hause los?“ - Hilfen für Kinder psychisch kranker Eltern

Kinder wollen sich an ihren Eltern orientieren und brauchen die Verlässlichkeit der Eltern. Auch Eltern mit psychischen Beeinträchtigungen oder Erkrankungen wollen gute Eltern für ihre Kinder sein. Jedoch fällt es diesen Eltern oft schwer, zuverlässig und einfühlsam zu sein, wenn sie selber zu unsicher, ängstlich oder depressiv sind. Viel Kinder wollen dann ihren Eltern helfen und sind damit selber überfordert. In solchen Situationen ist es wichtig, mit anderen Menschen darüber zu sprechen und sich Unterstützung zu holen. Die Beratungsstellen helfen Kindern aus diesen Familien, gesund aufzuwachsen. Wir unterstützen Eltern in ihrer Verantwortung für Erziehung und Familie. 

Familien in besonderen Lebenssituationen

„Ich will doch einfach nur, dass alles ganz normal ist!“ Das wünscht sich Paul (15) in dem Film, der auf das Schicksal und die Not von Kindern aus suchtkranken Familien aufmerksam macht. Suchtprobleme von Eltern oder wichtigen Bezugspersonen stellen für Kinder und Jugendliche ein erhebliches Gesundheits- und Entwicklungsrisiko dar. Sie leben in einer permanenten Überforderung, fühlen sich hilflos und schuldig. Sie lernen zu schweigen und den Schein zu wahren, sie halten extreme Stimmungsschwankungen und Auseinandersetzungen aus und schlichten Streit. Häufig übernehmen sie Aufgaben, die von ihren Eltern nicht mehr wahrgenommen werden. Die Beratungsstellen der  Caritas unterstützen diese Kinder und Familien mit ihren Angeboten.

Kinder im Blick

„Scheiden tut weh“ – so sagt ein altes Volkslied. Viele Familien erleben Trennung und Scheidung als krisenhaften Übergang zwischen einer bisherigen und einer neuen Familienform. Auch wenn Ehepartner sich trennen: „Eltern bleiben Eltern“. Was können Eltern gemeinsam tun, um ihre Kinder im Blick zu halten und gut zu versorgen?

Beratung zu Erziehung und Familienleben für Gehörlose

Familien haben viele Aufgaben. Manchmal brauchen sie zur Orientierung und Hilfe eine Beratung. Sind in einer Familie Eltern oder Kinder hörgeschädigt oder gehörlos, entstehen dadurch oft weitere Herausforderungen. Die Erziehungs- und Familienberatungsstellen in Köln und Düsseldorf bieten speziell für gehörlose Menschen Beratungen an. Die Beratungsstellen helfen Kindern aus diesen Familien, gesund aufzuwachsen. Wir unterstützen Eltern in ihrer Verantwortung für Erziehung und Familie. 

Flucht nach vorn

Krieg, Verfolgung, Naturkatastrophen - all das kann Menschen zur Flucht treiben. Sie verlassen ihr Heimatland, weil sie dort nicht mehr sicher sind. Dafür nehmen sie häufig gefährliche Wege in Kauf. Viele Flüchtlinge, die in Aufnahmeländern wie der Türkei, dem Libanon oder Deutschland Schutz finden, würden gern in ihre Heimat zurückkehren, für viele wäre es dort jedoch zu gefährlich. Besuchen Sie auch die Webseite zum Film http://www.flucht-nach-vorn.com


Inklusion

Thema Inklusion

„Menschen wie Du und Ich“ das ist die Botschaft  dieses aktuellen Films der „Aktion Mensch“ zu Inklusion. Was kann dann beitragen, dass Kinder und Jugendliche mit / ohne Behinderungen gut zusammen aufwachsen? Lassen Sie sich anregen…

Inklusion – was ist das?

Inklusion wird oft verstanden als das Recht von Kindern und Jugendlichen mit Behinderungen eine Regelschule zu besuchen. Inklusion meint aber viel mehr: Inklusion hat mit Vielfalt von Lebensmöglichkeiten und Menschen  zu tun. Wie können wir die Vielfalt von Menschen bereichernd in das Zusammenleben einbringen?

Ein Film von Sascha Müller-Jänsch (mj kreativ). Hergestellt im Auftrag der Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft.