Suchtberatung

Willkommen auf der Homepage der Suchtberatungsstellen im Erzbistum Köln.

  • Sie wollen mehr wissen über Süchte und Suchtmittel?
  • Sie machen sich Sorgen um Ihren Angehörigen?
  • Sie fragen sich, welche  Wege es für Sie aus der Abhängigkeit gibt?

Wir sind für Sie da ....

  • persönlich - in unseren Beratungsstellen vor Ort
  • direkt – mit online Informationen und Antworten auf oft gestellte Fragen (s. FAQ´s)
  • anonym - mit der Mail-Beratung

Häufig gestellte Fragen

Hier gelangen Sie zu den Antworten auf häufig gestellte Fragen aus dem Bereich der Suchtberatung.
Der Link führt Sie zu einer Seite des Deutschen Caritasverbandes.

Linkliste, Zielgruppen, Süchte und Suchtmittel

Beachten Sie auch unsere Linkliste.
Unsere Angebote für verschiedene Zielgruppen und
Informationen zu den einzelnen Süchten und Suchtmitteln finden Sie hier.


Film: Kinder aus suchtbelasteten Familien

„Ich will doch einfach nur, dass alles ganz normal ist!“ Das wünscht sich Paul (15) in dem Film, den die Caritas jetzt produzieren ließ, um auf das Schicksal und die Not von Kindern aus suchtkranken Familien aufmerksam zu machen. Suchtprobleme von Eltern oder wichtigen Bezugspersonen stellen für Kinder und Jugendliche ein erhebliches Gesundheits- und Entwicklungsrisiko dar. Sie leben in einer permanenten Überforderung, fühlen sich hilflos und schuldig. Sie lernen zu schweigen und den Schein zu wahren, sie halten extreme Stimmungsschwankungen und Auseinandersetzungen aus und schlichten Streit. Häufig übernehmen sie Aufgaben, die von ihren Eltern nicht mehr wahrgenommen werden.
Die Caritas unterstützt diese Kinder und Familien mit ihren Angeboten.