Fachstelle für Beratung, Therapie & Suchtprävention, Düsseldorf

Unser Beratungsangebot

Information und Beratung
bei Problemen mit Alkohol, Nikotin, Medikamenten und Essstörungen
für Betroffene und Angehörige

  • Information, Beratung, Therapie und Krisenintervention
  • Einzel-, Paar- und Familiengespräche
  • ambulante Therapie
  • Vermittlung in Fachkliniken und
  • Unterstützung bei der Kostenklärung
  • Nachsorge nach (teil-)stationärer Therapie
  • frauenspezifisches Angebot in Einzel- und Gruppenarbeit
  • Beratung und Therapie bei alkohlbedingter Verkehrsauffälligkeit
  • Raucherentwöhnung
  • Kooperationen mit Entgiftungsstationen,
  • Selbsthilfegruppen und Justizvollzugsanstalt
  • Betriebliche Suchtprävention
  • Information und Beratung für jugendliche Suchtmittelkonsumenten, Angehörige und Multiplikatoren
  • Angebote der Suchtprävention in Schulen, Kindergärten und Jugendeinrichtungen
  • Fantasymobil
  • Multiplikatorenschulungen

Projekte und spezielle Angebote

HaLT Logo Düsseldorf

Jugendlicher Umgang mit Alkohol

HaLT Aktionstag in Garath

Der HaLT Aktionstag  soll die Bürger und Bürgerinnen zum Thema Umgang mit Alkohol informieren.

Am Mittwoch, 08.06.2016

von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Kurt-Schumacher-Str. vor der Sparkasse

Garath


Eine Gruppe des 9. Jahrgangs der Fritz-Henkel-Schule hat mit Unterstützung der Caritas Fachstelle für Beratung, Therapie und Suchtprävention einen eigenen Alkoholparcours entwickelt. Diesen Parcours werden die Schüler am Aktionstag aufbauen und eigenständig betreuen.

Darüber hinaus können Schüler und Passanten sich an weiteren Aktionsständen zum Thema Umgang mit Alkohol informieren.

Weitere Kooperationspartner unterstützten diesen Aktionstag.

Mit dabei sind:

Fritz-Henkel-Schule

Alfred-Herrhausen-Schule

Anne Frank Haus

Johanniter Unfallhilfe

Bezirks Sozial Dienst

SOS Kinderdorf


Sucht im Alter

  • Beratung / Therapie für Menschen Ü60 mit Suchtproblemen bzw. für deren Angehörige.

  • Gruppe für Menschen Ü60;    Dienstag: 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr;    Kreuzbund;    Hubertusstraße 3

  • Aufklärung und Öffentlichkeitsarbeit
  • Schulung und Supervision für Mitarbeiter der Altenhilfe zum Umgang und Verständnis von älteren Menschen mit Suchtproblemen

Leitung / Beratung

Claudia Büse

Leiterin der Beratungsstelle

Beratung

Claudia Büse
Sozialpädagogin / Sozialarbeiterin BA,
M.Sc   Suchthilfe / Suchttherapie

 Tanja Eckers,
Dipl. Sozialpädagogin

 Bernd  Mettenmeyer,
Dipl. Sozialpädagoge,
Sozialtherapeut (VDR)

 Melanie Pohl,
Dipl. Sozialarbeiterin

 Christina Pucks,
Dipl. Pädagogin

 Rupert Schüler,
Dipl. Sozialarbeiter

 Claudia Stark,
Dipl. Sozialarbeiterin,
Psychodramaleiterin (DAAG),
Supervisorin (DGSV)

Danjela Weyers,
Dipl. Sozialarbeiterin, 


Kontakt

Adresse

Hubertusstraße 3
40219 Düsseldorf

Telefon: ( 0 21 1) 16 02 15 31
Telefax: ( 0 21 1) 16 02 15 33

E-Mail: Fachstelle.Sucht(at)caritas-duesseldorf.de

Öffnungszeiten

Telefonische Erreichbarkeit

Mo – Do  8:30 – 16:30 Uhr
Fr            8:30 – 12:30 Uhr

Termine nach Vereinbarung

Spendenkonto

Caritasverband Düsseldorf e.V.
Stadtsparkasse Düsseldorf
Konto-Nr.: 88 00 88 00
BLZ: 300 501 10

Darüber hinaus ist es möglich für den Caritasverband Düsseldorf ehrenamtlich tätig zu sein


Ihr Weg zu uns